Niederdruckmessumformer in kurzer kompakter Bauform

Kurzbeschreibung

Die Drucktransmitter der SIS Typserie ist wie der SIL für Niederdruckbereiche von 10 mbar bis 40 bar konzipiert. Zusätzlich zeichnet er sich durch seine kurze und kompakte Bauform von max. 50 mm Länge aus und kann damit auch in eng begrenztem Bauraum integriert werden.

Aufgrund des bewährten modularen Konzepts können die meisten gängigen Signaltypen angeboten sowie eine große Vielfalt an elektrischen und mechnischen Anschlussvarianten genutzt werden.

Produktmerkmale

  • kleine Bauform ~ max. 50 mm Länge
  • niedrige Nenndruckbereiche realisierbar (ab ca. 10 mbar)
  • große Flexibilität der mechanischen und elektrischen Parameter
  • für nicht-aggressive Gase und Öle verwendbar
  • hohe Druckzyklenfestigkeit

technische Daten

Druckbereich: 0-10 mbar bis zu 0-40 bar / von 0-0,15 PSI bis zu 0-580 PSI*
Überdruckfestigkeit: max 50 mbar (bei 10 mbar)/ 100 bar (bei 40 bar)*
Berstdruckfestigkeit: max 150 mbar (bei 10 mbar) / 150 bar (bei 40 bar)*
Ausgangssignale: 4-20 mA, 0-20 mA, 0-10 V, 0-5 V, 0.5-4.5 V ratiometrisch
Responsezeit [10-90%]:
≤1 ms (3-Leiter Ausgangssignal)*
Genauigkeit: 1.0% F.S. *
Arbeitstemperaturbereich (Medium): -40 ... 85°C / -40 ... 185°F
Arbeitstemperaturbereich (Umgebung): -40 ... 85°C / -40 ... 185°F
Medienberührende Materialien:
Silizium, NBR-, FKM- oder Silikon O-Ringe, Aluminium
Gehäusematerial: Edelstahl**
Schockfestigkeit (nach IEC 68-2-32): 1000g
IP Schutzklasse (nach IEC 60529): bis zu IP6K9K (abh. von Steckertyp und Gegenstecker)
Gewicht: 80 - 120 g
minimale Anzahl Druckzyklen: 1*106
   
*genaue Angabe siehe Datenblatt
** andere auf Anfrage
( für alle Parameter gelten die spezifischen Daten im Datenblatt zu gelieferten Artikel )