Eigensichere Druckmessumformer für industrielle Anwendung

Kurzbeschreibung

Der eigensichere Druckmessumformer SMX2 kann je nach Kundenwunsch für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 0 und Zone 1 angeboten werden und entspricht der Richtlinie 2014/34/EU.

Zone 0 – Bereich, in dem eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln ständig, über lange Zeiträume oder häufig vorhanden ist.

Zone 1 – Bereich, in dem explosionsfähige Atmosphäre als Mischung brennbarer Stoffe in Form von Gas, Dampf oder Nebel mit Luft bei Normalbetrieb gelegentlich auftritt.

Durch entsprechende Schutzschaltungen besteht ein Verpolschutz, Überspannungsfestigkeit und eine Begrenzung der Verlustleistung im Fehlerfall.

Eine breite industrielle Anwendungsmöglichkeit wird durch die hohe Genauigkeit und robuste, kompakte Bauform garantiert. Der SMX2 ist mit vielen verschiedenen mechanischen und elektronischen Anschlüsse kombinierbar.

Produktmerkmale

  • Ex-Zulassung für Zone 0 - II 1G Ex ia IIB T4 Ga oder II 1G Ex ia IIC T4 Ga
  • Ex-Zulassung für Zone 1- II 2G Ex ia IIC T4 Gb
  • optional auch als digitale Ausführung mit Zusatzfunktionen: Zero-Funktion und Downscale 4:1
  • Vollverschweißter Aufbau
  • hohe Medienbeständigkeit durch Edelstahlaufbau
  • hohe Druckzyklenfestigkeit

technische Daten

Druckbereich: 0 bis 600 mbar (8,7 PSI) als Siliziumausführung
0 bis 2000 bar (29.000 PSI) mit Sensorelement Edelstahl
  0 bis 5000 bar (72.000 PSI) mit Sensorelement Titan
Überdruckfestigkeit: 2 facher Nenndruck *
Berstdruckfestigkeit: 3 facher Nenndruck *
Ausgangssignale: 4-20 mA
Responsezeit [10-90%]:
≤1 ms (analog)/ ≤ 4 ms (digital)
Genauigkeit: 0.5% F.S.**
Arbeitstemperaturbereich (Medium): Zone 0: -20 ... 60°C / -4 ... 140°F
  Zone 1: -40 ... 100°C / -40 ... 212°F
Arbeitstemperaturbereich (Umgebung): Zone 0: -20 ... 60°C / -4 ... 140°F
  Zone 1: -40 ... 85°C / -40 ... 185°F
Medienberührende Materialien:
Edelstahl, Silizium ***
Gehäusematerial: Edelstahl ***
Schockfestigkeit (nach IEC 68-2-32): 1000g
IP Schutzklasse (nach IEC 60529): bis zu IP6K9K (abh. von Steckertyp und Gegenstecker)
Gewicht: ~150 g
minimale Anzahl Druckzyklen: 1*106
   
* gilt für Druckbereiche bis 1000 bar, genaue Angabe siehe Datenblatt
** genaue Angabe siehe Datenblatt
*** andere auf Anfrage